© 2017 Regelschule Buttelstedt. Alle Rechte vorbehalten. © 2017 Webmaster & Design M.P.U.W. Alle Rechte vorbehalten.
Startseite Unsere Schule Unser Kollegium Schüler Eltern Förderverein Partnerschaft Aktivitäten Infos & Termine Impressum-Kont@kt
Regelschule „Am Lindenkreis“ Buttelstedt
Rhythmisierung und freie Lernzeit Besucher So kam unsere Schule zu Ihrem Namen

Voller Erfolg beim ersten Campusfest in Buttelstedt

Am Samstag, 26.09.2015, stellten unsere drei Schulen mit Schülern, Eltern und Förderern ein tolles Fest auf die Beine, dessen Ergebnis sich sehen lassen kann!
Die vielen Stunden der Vorbereitung durch die Arbeitsgruppe „Sportstätten“, in der Eltern und Pädagogen aller drei Schulen zusammenarbeiten, haben sich gelohnt. Gut durchdacht war der Ablauf. Die Schulsprecherinnen der Gustav-Steinacker-Grundschule, des Lyonel-Feininger-Gymnasiums und der Regelschule „Am Lindenkreis“ begrüßten alle Gäste und dann ging es los mit einer Street-Dance-Darbietung, an der Jungen und Mädchen aller drei Schulen beteiligt waren. Am Ende flogen ihre Basecaps durch die Luft als Zeichen dafür, dass man sich nun auf dem großen Außengelände des Schulcampus verteilen konnte. Überall gab es Aktivitätenstände. Da konnte gebastelt und ausprobiert werden. Die Tombola war ein Besuchermagnet genauso wie der bunte Herbstblumenstand oder der Stand mit den selbst gezogenen Stauden. Und wer konnte schon am Stand mit dem Spießschwein vorbeigehen ohne in Versuchung zu geraten?!



Höhepunkt war natürlich der Sponsorenlauf, an dem sich 101 Läuferinnen und Läufer beteiligten. 1146 Runden
schafften sie und erliefen damit eine Spendensumme von 1810€! Vielen Dank an die Sportler. Ein Dankschön an alle Firmen, Eltern und Freunde der Schulen, die mit ihren Spenden dazu beitragen, dass auf unserem Gelände bald wieder ein echter Sportplatz entstehen kann!
Neben der Gesamtspendensumme von 5866€ nehmen wir aber noch etwas ganz anderes mit: die Erfahrung, dass wir gemeinsam ein wunderbares Fest gestaltet haben und öffentlich wirksam werden konnten. Wir sind sehr froh, dass sowohl unsere Schüler als auch die Eltern äußerst engagiert dabei waren. Vielen Dank an alle Organisatoren und Macher! Jeder Schritt zählt…

M. Weyrauch