© 2017 Regelschule Buttelstedt. Alle Rechte vorbehalten. © 2017 Webmaster & Design M.P.U.W. Alle Rechte vorbehalten.
Startseite Unsere Schule Unser Kollegium Schüler Eltern Förderverein Partnerschaft Aktivitäten Infos & Termine Impressum-Kont@kt
Regelschule „Am Lindenkreis“ Buttelstedt
Rhythmisierung und freie Lernzeit Besucher So kam unsere Schule zu Ihrem Namen
Spannende Lesenacht voller gruseliger Überraschungen

Die Nacht vom 14. zum 15.11.2014 verbrachten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 6a nicht wie gewöhnlich zu Hause, sondern in der Schule!

Wir Lehrerinnen Frau Regber und Frau Möhl sowie unsere Schulsozialarbeiterin Frau Witzmann hatten zu einer gruseligen Lesenacht eingeladen. Mitorganisatorin war auch Frau Fenselau. Sie musste aber wegen Krankheit zu Hause bleiben und konnte das gruselige Treiben nicht mitgestalten. Schade! Tolle Unterstützung hatten wir durch unsere Eltern. Frau Kreckler hatte eine absolut gruselige Nachtwanderung organisiert, die sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird. Außerdem gab es allerlei Köstlichkeiten am Abend, die von den Eltern mitgebracht wurden. So sorgten zum Beispiel Stockbrot, Marschmallows, gegrillte Kartoffeln und Würstchen beim anschließenden Lagerfeuer für ausreichend Sättigung und eine kuschelige Atmosphäre.
Anschließend versammelten sich alle in der Turnhalle, wo das gemeinsame Nachtlager aufgebaut wurde. Aufmerksam lauschten die Fünft- und Sechstklässler Frau Winn, die Gruselgeschichten erzählte und vorlas. Der Film „Caspar“ sollte dann die Nacht einläuten. Ruhe und Müdigkeit zogen allerdings erst sehr viel später in der Turnhalle ein…

Vielen Dank an die Eltern, die mit ihrem Engagement dazu beitrugen, das die Lesenacht zu einem Highlight für beide Klassen werden konnte. Danke auch an die Schuljugendarbeit, die Inhalte und Organisation unterstützte.
C. Regber, E. Möhl, G. Witzmann

FotosGruselnacht: Gabriele Witzmann

- zurück -
Projekte